Zurechtrücken meiner Verhaltensweisen

Die letzten Tage haben mich aus meinen gewohnten Tritt gebracht. Dadurch das ich jetzt fast jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs bin, esse ich natürlich auch mehr. Das ist erst einmal in Ordnung, den wer aktiver ist, braucht mehr Energie.

 

 

Ich muss das aber wieder in geregelte Bahnen bekommen. Den wenn ich von mehr spreche, dann meine ich das ich gerade wegs wieder in das wohlbekannte "Graser-Muster" zurückverfalle. Was wiederum mir überhaupt nicht gefällt.

 

Die nächsten Tage werde ich mir da etwas überlegen. Nachteil vom alleine Wohnen ist nämlich: keiner siehts und du kannst ungehindert alle 30 Minuten verstohlen in die Küche schlendern und dir was zwischen die Kiemen schieben.

 

Das geht auch mit Schlauchmagen rasend gut .... ich beweise mir das seit ein paar Abenden jeden Abend aufs Neue.

 

Morgens kann ich ohne Nahrung sein, kein Problem. Manchmal vergesse ich das Frühstücken so sehr, das es schon nach Mittag ist, bis ich das erste Mal etwas esse.

 

Jetzt heißt es für mich herauszufinden, was mein passendes System für mich ist. Ich habe mir schon ein paar Dinge überlegt und die probiere ich nächste Woche dann aus. Das Wochenende verbringe ich ja bei meinem Schatz, da gibt es eh einen geregelten Ablauf und ich bin nicht alleine. Da gras ich ganz einfach nicht.

 

Ab nächste Woche will ich jeweils für ein paar Tage mal folgendes Versuchen:

  • es gibt 5 kleine Mahlzeiten am Tag, nicht mehr und nicht weniger. Und zwar auf den kompletten Tag verteilt. Für mich heißt das, das ich dann wirklich mit dem Frühstück anfange. Die letzte der 5 Mahlzeiten darf ruhig spät am Abend sein.
  • ich esse erst ab Mittag und verteile meine 5 Mahlzeiten auf den restlichen Tag, bis in die späten Abendstunden hinein.
  • ich lege mir bewusst am Abend meine Mahlzeiten raus und darf sie in meinem persönlichen Lust-Muster essen
    (unter Mahlzeiten verstehe ich z.B.
     - 1 kl. Schale Weintrauben
     - 1 Eiweißriegel
     - 1 kleine Scheibe Brot mit Käse
     - 1 Port. Nüsse (20 - 25 gr)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0