Bäh - ich bin ein bisserl erkältet

Seit Tagen ziehts mich rum, seit gestern ein bisserl stärker. Halsweh, Husten, Schnupfen, Kopfweg und verschleimt. Nur eines fehlt noch zu meinem Krankheitsglück - ich bin nur mittelmässig schlapp. *ggg*

Zu meinem Glück. Und der Neubau verzögert sich erneut, wie soll es auch anders sein.

Was Erkältungen angeht, hat sich nach meiner Abnahme so einiges verändert. Ich bin robuster geworden, stecke mich nicht mehr ganz so schnell an. Das ist meine erste Erkältung seit meiner Schlauchmagen-OP, und auch die scheint mich zumindest für den Augenblick, nur zu streifen.

 

Ich bewege mich mehr, bin viel öfters an der frischen Luft als noch zu meinen dicken Zeiten. Ich war zwar auch schon die letzten 2 dicken Jahre sportlich unterwegs, habe aber seit meiner großen Abnahme noch mal eine Schippe drauf gepackt. Dann nehme ich ja jeden Tag eine Multivitaminkapsel und ernähre mich im Großen und Ganzen schon viel gesünder. Das macht wohl auch ein wenig aus, das ich zwischenzeitlich mehr Abwehrkräfte habe. Schatz und Leihtochter hatten seit meiner OP schon die ein oder andere Erkältung und mich hat es jetzt erst das erste Mal wieder ein wenig erwischt.

 

Wenn man darüber nachdenkt, das ich schon ein saugutes Gefühl und ich bin froh, das ich alles so konsequent durchgezogen habe.

 

Ja, und dann heute Morgen die nächste Hiobsbotschaft. Unser Estrichleger ist bis 9. Januar nicht erreichbar, dabei wollte am 2. Januar den Mist den seine Leute auf unserer Baustelle verzapft habe in Ordnung bringen. Nada kann ich da nur sagen, traue nie einen Handwerker. Sorry das ich da so über den Kamm schere, aber von den vielen Gewerken die bisher auf der Baustelle waren, waren lediglich 3 Gewerke wirklich gut und fehlerfrei.

 

Jetzt mussten wir Heute den Bodenverleger absagen. Ärgerlich!!! Der Estrich muss definitiv im kompletten Haus eben geschliefen werden. Es sind teilweise Höhenunterschiede von bis zu 1 cm vorhanden. Die ein odere andere Türe lässt sich dadurch nicht mehr öffnen, wenn erst einmal der Parkettboden liegt. Tja, vielleicht sollten wir mal auf modern machen und den Estrich einfach als Sichtestrich einsetzten und das Ganze als gewollt verkaufen.

 

Mal sehen, wann der Estrich gemacht wird. Die Rechnung wird auf alle Fälle erst dann beglichen, wenn die Arbeit ordentlich ist. Das haben wir inzwischen gelernt. Beim Bodenbauer für die Bodenplatte waren wir noch naiv, das ist uns kein zweites Mal passiert.

 

Und dann heißt es wieder auf die anderen Gewerke warten, den die warten mit Sicherheit nicht nur auf uns, sondern haben noch eine ganze Latte anderer Aufträge in ihren Auftragsbüchern. So etwas ist nun echt ärgerlich. Bei uns verschiebt sich der Bau eigentlich ständig, weil das aktuelle Gewerbe Mist baut, nicht gleich ausbessert und die nachfolgenden Gewerbe zwischenzeitlich dann auf andere Baustellen gehen.

 

Sagte ich, wir wollen Ende Februa / Anfang März einziehen. Ich glaube inzwischen fast, wenn ich Ostern sage, dann bin ich realistischer. Grrrrr.

 

So und jetzt leg ich mich auf´s Sofa und schlaf mich komplett gesund. Die Wärmflasche samt Kuscheldecke wartet schon auf mich. Und mein alter Kater steht auch schon stramm vor mir und guckt mich an, wann ich den endlich komme.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0