Ein erster Blick auf die ....

Küche. Hier ist sie noch mitten im Aufbau und die Elektrogeräte waren noch nicht eingebaut. Morgen werden die beiden Arbeitsplatten ausgemessen und nächste Woche dann drauf gesetzt.

Ich freue mich auf das erste Familienkochen. Und ich liebe meinen Küchenblock, der von der Höhe her auf mich zugeschnitten ist.

 

Aber eine Baustelle ist keine Baustelle, wenn nicht was schief laufen würde. Heute wurde festgestellt, das wir bei unseren Glastüren im EG nicht den geplanten Austritt aus Granit bekommen. Dazu wurde die Fasadenverkleidung nicht richtig konzipiert und würde unter der Last zusammenbrechen.

 

Superklasse, wozu sind Türen im EG eigentlich da? Egal ob in den Garten oder auf die Terasse. Zum einfach nur schön rausgucken? Der erste hilflose Vorschlage von unserem Gartenbauer war (und der ist ja an dem Zustand nicht schuld), ein Holzgitter als Austritt zu machen und danach die Granitstufen. Hä, nein wir überlegen jetzt noch einmal. Das würde ja echt bescheiden aussehen.

 

Und ich mache mich jetzt vom Acker. War heute Morgen spontan bei meinem Hausarzt, nach dem aus dem Halsweh heute Morgen eine einseitig leicht geschwollene Gesichtshälfte wurde. Ich habe geschwollene Lymphknoten und der ganz Klateratascht befindet sich im Kopf und nicht in den Ohren oder Hals. Dadurch das der Schleim über die Stimmbänder läuft (wie lecker), habe ich auch so gut wie keine Stimme mehr.

 

Mein Lebensgefährte und das Leihtöchterchen finden es zum schiessen. Und auch meine Verhaltenstherapeutin heute morgen, musste einigen Male lachen, als ich so vor mich hin quietschte.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0