· 

Hihihi - und ich bin immer noch dabei

Heute starte ich schon in die vierte Woche "Intervall Fasten" und ich bin immer noch dabei. Erstaunlich, erstaunlich. Und die Wochenenden haben sich nun gut eingependelt. Ich esse mit der Familie und alles bleibt inzwischen im Rahmen und ich habe nicht das Gefühl, das ich etwas nachholen muss.

 

Habe ja ein wenig herumprobiert und bin gerade dabei meinen KH-Konsum herunterzufahren. Nicht einfach für mich, ich leide ;-) mit viel Augenzwinkern.

Als Brotjunkie habe ich mir letzte Woche eine Backmischung für ein Eiweißbrot gekauft. Öhm, das fertige Brot ist nach knapp 4 Scheiben leider in der Bio-Tonne gelandet. Ich habe noch nie in meinem Leben so ein geschmackloses, trockenes, nach Sägespähne schmeckendes Brot gegessen. Mein Fehler, ich habe mir eine Glutenfreie Version ins Haus geholt.

 

Hat mich nicht davon abgehalten, eine weitere, andere Brotbackmischung auszuprobieren. Das schmeckt schlussendlich wie ein Vollkornbrot und macht mich glücklich. Brot macht mich glücklich - irre!

 

Egal. Mein Ergeiz ist gepackt und ich werde mich jetzt mal durch diverse Seiten hangeln und ein Rezept für Eiweißbrot suchen. Die Backmischungen sind sauteuer und das Brot darf sich höchstens Brötchen nennen. Was da aus dem Backofen kommt hat schlicht und ergreifend Miniaturmaße. Sobald Isa oder mein Schatz mit zulangen, ist das Brot auf einer Mahlzeit weg.

Gut, wie man sieht, es ist etwas dunkel geworden. ABER - ich schwöre Stein und Bein - es ist nicht verkokelt! Nein, es schmeckt richtig lecker und ist saftig. Ich habe in die Backmischung noch etwas Salz und einen Schwupps hellen Balsamicoessig gegeben. Ich habe irgendwo gelesen, das es mit dem Balsamico etwas nach Sauerteigbrot schmeckt. Naja, ich schmecke den Balsamico und würde das nächste Mal weniger großzügig damit umgehen. Aber die Hauptsache ist, es schmeckt!

 

Gut, dann kann ich das Thema Brot und LowCarb erst einmal beiseite schieben, weil ich eine gute Lösung für mich gefunden habe.

 

Ansonsten bin ich noch etwas ratlos dem LowCarb gegenüber. Das Wochenende habe ich einfach die Kohlenhydrate sehr reduziert oder ganz weggelassen. Auf Dauer macht es das Essen langweilig. Liegt aber daran, das ich mich bisher noch nie damit befasst habe. Zum Glück gibt es ja das schlaue Internet und ich werde mich da die nächsten Wochen reinknien.

 

Ich hätte gerne leckere Gerichte auf dem Tisch die uns alle schmecken und die ich im Höchstfall um die Kohlenhydratreichen Beilagen erweitern muss, für meine beiden anderen Tischhelden. Die  aber für mich gleichzeitig ohne die KH-Beilagen vollwertig sind und die mich vor allem glücklich machen. Das ist die größte Bedingung für mich. Also glücklich machen hört sich jetzt bescheuert an. Ich will einfach essenstechnisch befriedigt vom Tisch aufstehen, ohne ständigen Schmacht auf mehr Essen zu schieben.

 

 

------------------------------------------------------

 

 

Ich oute mich mal. Wir haben einen Kurz-Trip nach Bosnien gebucht. Sind schon in zwei Wochen im Flieger und bleiben für 5 Tage. Wir besuchen mit 2 Bekannten die Bosnischen Pyramiden. Ich stehe dem ganzen wirklich skeptisch gegenüber. Also, ehrlich gesagt dachte ich ja, das gerade ich Feuer und Flamme dafür sein werde. So von wegen Spirituell und an was ich alles Glaube. Aber ich bin jetzt wohl die voreingenommendste von uns Vieren ;-).

 

Die sollen ja besondere Energien haben und wenn man drin ist, kommt man irgendwie anders wieder raus. Also so feinstofflich, meine Ich. Ich glaube ja an Engel und so etwas und ich dachte, die Jungs die mitkommen, die werden mich auslachen, weil ich Feuer und Flamme bin. Jetzt sind die drei Feuer und Flamme und ich bin superskeptisch. Ich glaube, die packen ihr halbes Mess-Equipment mit ein und schleppen es in die Tunnel mit rein. Die haben nämlich schon mal Silberkabel für Stereoverstärker mitgegeben und sie vorher und danach im Labor gemessen. Das war nachweisbar ein großer Unterschied.

 

Nachtigall ick hör dir trappsen. Entdweder wir kommen also super erleuchtet wieder zurück nach Deutschland oder ich kann meine Medikamentendosis erhöhen. So oder so, es wir ein Spass werden.

Wenn es interessiert, hier mal ein Link, die anderen lesen großzügig über die Zeilen hinweg und vergessen es ganz schnell wieder. Danke. ;-)

 

Ich werde jetzt mal noch ein wenig surfen und sehen, ob ich was ansprechendes zum Abendessen finde, das LowCarb ist und der kompletten Familienrunde schmeckt.

 

 

Ach so, ich faste ehrlich und echt immer noch. Bin noch komplett nüchtern und habe weder Hunger noch verspühre ich Lust auf bestimmte Lebensmittel. Faszinierend!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kathrin (Montag, 01 Juli 2019 08:52)

    Schau dich mal auf den Ketogen-Rezept-Seiten um, da sind wirklich leckere Vorschläge drinnen, wo du dann für deine KH-Menschen, einfach Brot, NUdeln, Kartoffeln, Reis zufügen kannst. Nicht abschrecken lassen von „Keto“... es geht einfach nur um die Rezepte! ;-)