· 

Halbiert

Seit Samstag nehme ich nun jeden Tag die halbe Dosis meines Duloxetins. Bisher läuft das Ausschleichen sehr gut. Entzugserscheinungen bemerke ich bisher keine. Gott sei Dank!

Zudem habe ich viel im Netz gestöbert und noch einiges gefunden, wo ich hoffe, das es mich zusätzlich unterstützt in meinem Vorhaben, zukünftig ohne Anti-Depressiva auszukommen.

Jetzt heißt es aber erst einmal die 2 Wochen mit der halben Dosis auszuschleichen. Danach soll ich jeden Tage in KavaKava dazunehmen. Wichtig das sich das KavaKava einen Spiegel in meinem Blut aufbaut, wie mir mein Hausarzt erklärt hat. Wenn ich beide Dinge 2 Wochen parallel genommen habe, kann ich jede Woche einen Tag weniger von dem Duloxetin nehmen und bei Bedarf das KavaKava erhöhen.

 

Dann kehrt hoffentlich auch wieder die Denkleistung und Konzentrationsfähigkeit meines Gehirns zurück. Und trotzdem hoffe ich im Hinterstübchen immer noch, das ich dann wieder für 20 Stunden die Woche arbeiten gehen kann. Also, ich möchte das. Raus kommen aus dem Haus, das tät mir ganz gut.

 

Wieder Arbeitskollegen, neue Leute, neue Gesprächsthemen. Das alles trägt doch auch bei zu einer gesunden Psyche.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0