· 

Entspannt gelandet

Bin schön entspannt in 2020 gelandet. Das alte Jahrzehnt haben wir am Vormittag mit einem Besuch im Fitnessstudio begonnen, mit Freunden zwischendurch gefeiert und zu Zweit ganz romantisch beendet.

2020 haben wir dann am Vormittag mit einer sonnigen, aber eiskalten Wanderung am Ochsenkopf begrüßt.

Dabei habe ich das erste Mal eine gefütterte Leggins zum Wandern angehabt. Hat super geklappt und hat mich wärmer gehalten, als ich es zu Beginn für möglich gehalten haben. Habe mir noch einen langen Nierenwärmer bestellt oder wie man Neudeutsch dazu sagt, einen "Hüftschmeichler", um meinen Po und die Oberschenkel warm zu halten. Für die Wanderung hat es noch ein ausgedientes Top getan. Einfach reingeschlüpft und die Ärmel unbeachtet gelassen, so ging es locker bis Mitte Oberschenkel runter.

 

Ergänzt habe ich die Wanderleggins gestern dann noch um 2 Paar Stulpen. So bin ich dann auch das Problem mit den Steinchen im Schuh los.

 

Das tolle war, das ich die volle Bewegungsfreiheit hatte. So eine Leggins ist ja in alle Richtungen dehnbar, was beim Klettern über Steinbrocken ganz gut ist. Außerdem war es auch gut von der Feuchtigkeit her. Die ist viel schneller getrocknet, als meine Wanderhosen das üblicherweise tun.

 

Bin froh, das ich die Idee mit den Wanderleggins im Netz aufgeschnappt habe.

Das ist vor dem Schwingbogen bei der Schönsteinhölle. Es soll Glück bringen, wenn man durch den Bogen geht. Habe ich natürlich gemacht.  Hier stehe ich auch über der Schönsteinhöhle.

 

Die Schönsteinhöhle ist eine der bekanntesten Höhlen der Fränkischen Schweiz. Sie ist zusammen mit der Brunnsteinhöhle und dem Schwingbogen der Rest eines ehemaligen Höhlensystems. Die Höhleist ungefähr 600 lang und ziemlich verästelt. Wir waren da aber nicht drin, das geht nur mit einem Führer.

 

Ach ja, mein Mann hat mich im Kleid fotografiert, das will ich auch online stellen. Ich habe mich sauwohl drin gefühlt. So ein Shapingkleid habe ich mir dann doch noch bestellt, ist aber bisher noch nicht angekommen. Zwischendurch denke ich mir immer wieder, das ich das wieder zurück schicke. Aber wahrscheinlich werde ich es doch behalten, auch wenn ich es nicht immer anziehen werde, darunter.

 

Eines hat sich in 2020 nicht geändert. Ich bin immer noch so wechselhaft wie in 2019.

Die Bilder sind jetzt alle unbearbeitet und so wie Gott, mein Essverhalten und der Sport mich geschaffen haben. Das war kurz bevor wir für Silvester losgetigert sind und uns mit unseren Bekannten zum Essen getroffen habe.

 

Von den meisten Frauen habe ich abschätzige Blicke geerndet. Bis auf Eine und die wollte mit mir mal Kleider shoppen gehen. Die hat wie ich einen kräftigen Po und will sich einfach nur noch weiblich und sexy kleiden.

 

Der tollste Kommentar einer der anderen Mädels war ja: "Na, frierste schön hier draußen?" Weil wir ein paar Minuten vor dem Restaurant warten mussten. Ich musste innerlich grinsen und habe den Neid genossen. Die kamen nämlich in Jeans und Sweater, wie im Alltag halt auch.

 

Und mein Schatz hat gestrahlt, weil er mich so toll fand.

 

Ich glaube, so ganz langsam komme ich mit mir selbst ins Reine.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Kathrin (Sonntag, 05 Januar 2020 11:42)

    Das Kleid sieht toll aus!!!!Wobei ich wohl auch in Jeans gekommen wäre, da ich keines habe *gg*... Und im übrigen siehst du wirklich toll aus! Ich wünsche dir für 2020 ein tolles Jahr! Höhen und Tiefen werden nicht ausbleiben, das gehört ja irgendwie dazu :-)

  • #2

    Michaela (Montag, 06 Januar 2020 10:55)

    Danke Kathrin, ich freu mich so tierisch über dein Kompliment.
    Jo, Höhen und Tiefen gehören dazu, da hast du Recht.

    Ich wünsche dir von hier aus auch noch ein tolles und gesundes 2020. Bis demnächst dann mal wieder.

  • #3

    Claudia (Dienstag, 07 Januar 2020 15:05)

    Das Kleid steht Dir super ! Ich lese ja immer mal wieder rein (wie früher im Forum halt auch), aber DIESES Bild bedarf dringend eines Kommentars !

    SUPER !

    Und schön, dass Du Dich grad so positiv gestimmt anhörst/liest ! Ein gutes neues Jahr und ganz viel gute Gedanken wünsche ich Dir !

  • #4

    Michaela (Mittwoch, 08 Januar 2020 14:32)

    Hallo Claudia,

    man, danke für das tolle Kompliment. Ich freue mich immer tierisch, DANKE.
    Habe die letzten Tage mal wieder daran gedacht zurück ins Forum zu gehen. Bin ja inzwischen etwas stabiler, was meine Ess-Störung angeht.

    Muss da noch in mich gehen.

    Auf alle Fälle ganz liebe Grüße von mir
    Michaela