· 

Bin schon kreativ geworden

Bisher ist nur ein Bruchteil in meinem Nähzimmer gelandet. Es fehlt noch ein ganzer Schrankinhalt und eine Sideboardinhalt. Aber das erste von zwei Sideboards hat seinen Weg in mein neues Nähzimmer gefunden. Und ich habe gleich rigoros zwei Ordner aussortiert.

 

Als Belohnung bin ich dann auch gleich an meiner Nähmaschine kreativ geworden. Eine Kleinigkeit für die Katzen, und es hat voll Spass gemacht.

Das ist eine alte Decke von uns, die ich einfach zerschnitten habe. Ich kann auf alle Fälle noch zwei bis drei weitere Katzenkissen davon machen. Und wie man sieht, ist sie gleich von einem unserer Rabauken angenommen worden.

 

Und dann war heute wieder Kieser Training angesagt. HulaHoopen war ich nun schon seit 3 Tagen nicht mehr. Am Sonntag hatten wir eine zweistündige Wanderung und heute das Krafttraining.

 

Habe mir den Reifen wieder für Morgen vorgenommen. Das klappt ja inzwischen ganz gut. Ich will jetzt mal vermehrt anfangen, das ich meine Hüften in die andere Richtung kreisen lasse. Ist gar nicht so einfach und der Reifen fliegt mir nach ein paar Runden zu Boden.

 

Ist natürlich schöner ein Erfolgserlebnis zu haben, von daher habe ich die Hüften jetzt immer rechts herum kreisen lassen. Ab morgen dann also vermehrt in die linke Richtung, damit ich auch mal eine andere Beinstellung bekommen und die Muskeln nicht einseitig trainiert werden.

 

Gut war heute auch, das ich gut auf das zwischendurch essen verzichten konnte. Also Vormittag hatte ich noch zwei Mohrenköpfe, den letzten habe ich dann im Bio entsorgt. Ich esse den doch sonst auch dann noch, wenn mir schon schlecht ist, einfach weil er noch da ist.

 

Ach ja, und ich lasse mir gerade ein Schnittmuster für ein Basic-Shirt schicken. Ausdrucken ist doof, da kam ich dann auch schon mal auf 30 Blatt Papier. Man spart dabei nicht wirklich.

 

Papier - Druckerpatronen - Strom - Tesa und irgendwie habe ich sie nie ganz millimetergenau kleben können. Und auch der Zeitaufwand .... ich hätte sie ja, aber das ist mir dann einfach zu aufwendig und hält mich eher vom nähen ab. Also gestern kurzerhand ein Schnittmuster bei Burda online bestellt, es sollte die nächsten Tage hier bei mir sein.

 

Will mir für den Sommer ein paar Basic-Shirts nähen und mal sehen, in wie weit ich den Schnitt dann noch etwas ändern kann.

 

Sonst geht es gut bei mir. Habe heute einen ehemaligen Mitpatienten aus der Tagespsychiatrie getroffen. Er ist inzwischen auch ausgesteuert, so wie ich noch vor kurzem. Das Arbeitsamt besteht auch auf keine Bewerbungen mehr. Er hat ebenfalls die Erwerbsminderungsrente beantragt und wartet auf ein Ergebnis. Einen Schwerbehinderten-Ausweis hat er noch im letzten Jahr bekommen. 

 

Das Treffen heute hat mir wieder gezeigt, was für ein Glück ich doch habe - mit Allem. Meinem Mann, meiner Familie und auch mit der Zusage der Rentenkasse.

 

Anscheinend bekomme ich auch noch ein wenig von meinen Arbeitsaufenthalten aus dem Ausland. Die Krankenkasse hat zumindest eine Bescheinigung bei mir angefordert, weil ihr die Rentenversicherung gesagt hat, das ich aus England auch noch etwas Rente bekomme. Ich weiß bisher von noch nichts, wird sich wohl dieser Tage zeigen. Oder ich rufe Morgen mal kurz durch.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0