· 

Anzahl Steinchen: 102400

Daran arbeite ich seit Samstag jeden Tag ein bis zwei Stunden. Und es macht mir großen Spass.

 

  • Motiv: roter Baum im Kornfeld
  • Größe: 80x80cm
  • Größe in Pixel: 320x320
  • Anzahl Steinchen: 102400
  • Typ: Vollbild
  • Form der Steine: eckig
  • Größe der Steine: 2,5mm

 

 

Ja, viel ist es noch nicht. Nur das untere linke Feld bisher. Aber es macht mir viel mehr Spaß als ich es mir erhofft hatte. Eigentlich ist es nur das genaue Platzieren der Steinchen auf den markierten Feldern. Was mir daran Spaß macht?

 

Ich werde mit jedem Steinchen ruhiger. Ich finde es entspannend, das ich dabei keine Entscheidungen treffen muss. Beim malen entscheide ich ja das Motive und die Farbe, hier ist das alles vorgegeben. Ich kann meinen Gedanken nachhängen, oder noch besser, ich kann nebenbei Hörbücher hören. Ich hatte ja gehofft, das das Bild mit etwas Entfernung nicht verpixelt aussieht und ich es aufhängen kann. Aber ich kann mir das noch nicht vorstellen. Wir werden sehen.

 

Den geplanten Wanderurlaub haben wir heute leider storniert. Bei uns zu Hause wird gekränkelt, da will man nicht fort und Wanderurlaub schon gleich gar nicht. War vorhin noch in der Apotheke, die zwei Rezepte einlösen.

 

Mein Schatz spricht mich immer mal wieder an, das ich doch mal meine Geschichte aufschreiben soll. Den ganzen Depressions-Kram und wie ich das jetzt ohne Medikamente mache und das es mir damit viel besser geht. Ich winke immer ab, den flüssig schreiben über viele, viele Seiten .... nein, das traue ich mir nicht zu.

 

Ich habe mir vor kurzen aus der Bibliothek ein Buch ausgeliehen, von jemanden der über seine BiPolarität ein Buch geschrieben hatte. Ich fand das ganz schrecklich. Fürchterlich Schreibstil und es war gar nicht gut zu lesen. Da waren soviele Gedankensprünge drin, ich hatte oft das Gefühl, das ganze Seiten herausgerissen waren. Ich glaube, ich könnte das nicht viel besser schreiben. Und mit der Grammatik habe ich es auch nicht so. Hier auf meinen kleinen feinen Blog, das ist mir das ziemlich wurscht. Da schreibe ich für mich, auch wenn ich weiß, die Welt da draußen liest regelmässig mit. Das finde ich trotzdem etwas anderes.

Die ganzen Steinchen habe ich noch vor mir. Habe jetzt schon Angst, das es viel zu wenige sind. ;-) Ich weiß natürlich, das das täuscht. Trotzdem .... irgendwie sehen sie schon etwas zu wenig aus.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0