· 

Ankerplatz für Vieles

 

Pinsel, Finliner, Kreide, Aquarelltuben, Acrylfarben, Schwämme, Gummieschieber .... mein Ankerplatz für Vieles!

 

Sie holen mich aus tiefer Traurigkeit, lassen Wut schneller verrauchen, lenken mich von anvisierten Essanfällen ab und helfen mir Trauer zu verarbeiten.

 

Die oben genannten Dinge sind mitnichten jedermanns Sache, sie sind mein Rettunganker, nach dem ich lange gesucht habe und nie gewusst habe, nach was genau ich suche.

 

Dein Anker? Ich habe keine Ahnung, du musst suchen gehen. Du darfst dich nicht entmutigen lassen. Es gibt da etwas in deinem Leben, das fehlt dir vielleicht und du wirst es erst wissen, wenn du es gefunden hast. Dann musst du das Loch nicht mehr mit Trauer, Wut, Essen stopfen.

 

.................................................................................................

                 ...................................................................................................

 

Ich hatte Auszeit genommen, der Tod meiner langjährigen Freundin, die am 15. Dezember ihrem Brustkrebs erlegen ist, hat mir zu sehr zugesetzt.

 

Ich melde mich in den kommenden Tagen wieder. Soweit geht es mir aber wieder besser......

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0