Das "Immer-Leben"

Das "Immer-Leben" · 05. März 2021
Ich lebe zuckerfrei, wo immer es geht und mir die Nahrungsmittelindustrie keinen Strich durch die Rechnung macht. Ist gar nicht so einfach, wenn man das Kleingedruckte mal ganz genau liest. Und wenn man sich dann noch tiefer in die Materie begibt, dann wirds erst recht nur noch ein Chaos. Ehrlich, nicht einfach, das zu durchblicken. Ich mach da keine Religion drauß und habe mir, wie auch bei den anderen Sachen mein eigenes Konzept daraus gebastelt. Mein Motto: Zuckerfrei muss zu meinem Leben...
Das "Immer-Leben" · 27. Februar 2021
Ja klar, ist im Augenblick eine Trend-Sportart. Mein Hula und Ich, wie kleben mehr oder weniger schon seit Beginn 2020 aneinander. Anfangs eher weniger, jetzt dafür umso mehr. Was aus dem Aspekt: "so kann ich wieder etwas abnehmen", angefangen hat, ist inzwischen zu soviel Mehr geworden. Und das will ich heute mal erzählen. Und weil ich nicht nur in Bewegungslaune, sondern gleichzeitig auch in Plauderlaune bin, dürft ihr euch heute a) durch ein minutenlanges Video quälen b) zurücklehnen,...
Das "Immer-Leben" · 22. Februar 2021
Sieht alles voll sportlich aus und na ja, wo Sport ist, da ist halt auch die straffe Haut. Und nach so einer Hautstraffungs-OP, wo der Chirurge all die überglüssige und entzündete Haut entfernt hat ... da muss das ja erst recht so sein. Die straffe Haut, schon klar! Ja der äußere Schein kann manchmal ganz schön trügen. Die Haut ist straff nach der OP. Bei mir war sie um den Bauch und die Hüftknochen ja sogar viel zu straff.
Das "Immer-Leben" · 02. Februar 2021
Hier bei uns war in der letzten Woche Ausnahmezustand. Unser Muck hat mehrmals auf den Parkettboden gepinkelt. Unser Wohnzimmer ist gleichzeitig auch der Hörraum meines Mannes. Hier werden die Geräte die in den Verkauf gehen, auf Herz und Nieren getestet. Wenn da gepinkelt wird, dann kann das mal so richtig teuer werden. Im Eifer des Gefechtes (und so laut habe ich meinen Mann in den letzten 9 Jahren noch nie erlebt) viel auch das Wort: dann muss er halt weg oder eingeschläftert werden ....
Das "Immer-Leben" · 25. Dezember 2020
Und täglich grüßt das Murmeltier - auch an den Festtagen. Was nicht mehr heißt, als das ich so lebe wie all die anderen Tage auch - im routinierten Essmodus. Kurz, nur ganz kurz habe ich überlegt, ob ich über die Weihnachtsage auch Frühstück und Co. haben möchte. Ich musste überhaupt nicht lange überlegen - nein das möchte ich nämlich nicht mehr. Warum Frühstücken, wenn ich keinen Hunger habe sondern sogar noch ein richtiges "Satt-Gefühl" vom Vortag? Wäre ja bescheuert.
Das "Immer-Leben" · 03. Dezember 2020
Ein kurzer Nachtrag zum heutigen Eintrag. Es geht mit nicht darum, das ich hier ständig Intervallfasten predige und es als das alleinige Allheilmittel darstelle. Vielmehr habe ich mich ganz unbedarft auf eine Ernährungsform eingelassen, wie ein Kleinkind das gerade Laufen lernt. Und genauso habe ich Essen, Psyche, Heisshunger neu kennengelernt. Wie ein Kleinkind das Laufen lernt. Es kann jede andere X-Beliebige Ernährungsform sein, die für jeden anderen den gleichen Effekt hat, wie für...
Das "Immer-Leben" · 03. Dezember 2020
Als ich im März 2020 den Entschluss gefasst habe, das es so mit meinem Gewicht nicht weitergehen kann, weil ich mich wieder total unwohl fühle, hatte ich noch nicht wirklich einen Plan. War vielleicht auch gut so. Ich wollte halt das, was ich schon immer wollte. Essen was ich will, aber dabei schlank werden. Quatsch, geht gar nicht! Na ja, also so ganz unrecht ist das eigentlich gar nicht, wenn man seine eigenen neuen Vorlieben beachtet. Und die sind in den letzten Jahren ja überwiegend...
Das "Immer-Leben" · 21. November 2020
Bis ich mit meinen Mann zusammen kam, kannte ich Rote Beete entweder nur aus dem Glas oder höchsten im Laden schon gekocht, geschält und vakuumiert. Seit wir hier wohnen, kaufe ich ihn in der Winterzeit regelmässig. Bisher habe ich immer nur Salat daraus gemacht, weil mein Mann und ich ihn gerne so essen. Ich glaube, ich muss ihn auch mal gebacken aus dem Ofen probieren, zusammen mit anderen Wintergemüsesorten.
Das "Immer-Leben" · 05. November 2020
Hier das Rezept von meinem gestrigen Butternut Kürbis. Er war lecker, heute gibt es die Reste. Wir haben zu Zweit nur 2 Drittel des gefüllten Kürbis geschafft. Er ist also wirklich sehr sättigend, nur um das mal zu erwähnen. Der Kürbiskuchen .... nun gut, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Kürbis in Süß, das wird in diesem Leben nicht mehr meine Welt. Aber ich habe es ausprobiert, das ist die Hauptsache.
Das "Immer-Leben" · 24. Oktober 2020
So kommt es mir fast vor und das ist mir zu einseitig gedacht. Den wir hatten gerade das Thema im Forum. Gut, da wurde nach dem "Gönnen" gefragt und das wird wahrscheinlich auch zu oft mit "Belohnung" im Zusammenhang gesehen. Grundsätzlich ist Essen nichts, mit dem man sich belohnen sollte. Das ist meine Meinung. Für mich heißt "gönnen" das da etwas besonders auf meinem Teller liegt. Es ist "klein" und nicht der Hauptbestandteil meiner Nahrung.

Mehr anzeigen