REgeln

Ich hatte es im Blog ja schon angekündigt. Ich habe mir für 2017 die Aufgabe vorgenommen, einen Leitfaden für mich zu erstellen. Er soll mir einen Rahmen geben, in dem ich mich sicher bewegen kann und der mir hilft, mein Gewicht zu Halten oder zumindest die Zunahme im Rahmen zu halten.

 

Den ab dem 5 oder 6 Jahr nach der OP gilt man für Ärzte nicht mer als Operiert. Der Verdauungsweg hat sich in diesen Jahren angepasst und zieht wieder mehr Nährstoffe aus dem Darm. Alte Verhaltensmuster, sofern sie nicht wirklich sattelfest ersetzt wurden, schleichen sich wieder ein. Nach und nach werden die Portionen wieder größer. Sie erreichen im Normalfall nicht mehr die ursprüngliche Portionsgröße, sofern man seinen Magen nicht mit aller Gewalt regelmässig überfüllt hat.

 

Ich möchte mir Regeln überlegen, die für mich Sinn machen und die zu mir passen. Sie sollen mich nicht verbiegen, sondern im Gegenteil, sie sollen mir im besten Fall sogar noch mehr Genuss verschaffen.

 

Die Regeln sind nicht in Stein gemeiselt, sondern sind flexibel und erweiterbar. Wenn sich eine Regel als Nonsens herausstellt, darf sie natürlich gekickt werden.

 

So wie ich das jetzt überblicke, werden die Regeln bis an mein Lebensende sicherlich sehr oft angepasst, verändert und ergänzt werden.

Diese Regeln - meine Big Five - decken im Moment alles für mich ab, was ich als sinnvoll empfinde. Ich möchte kein Kalorienzählen, sondern entgültig lernen auf meinem Körper zu hören. Ausnahmetage dürfen gerne sein, den wenn es nicht jede Woche nur so von Ausnahmetagen wimmelt, wird man auch nicht dick. Geburtstage, Feiertage, Feste .... das sind alles planbare Termin, meist schon lange im voraus bekannt.

 

Spontanes Essen gehen, muss man sich nicht verrückt machen. Endweder ich greife in die vollen und finde am nächsten Tag den entsprechenden Ausgleich. Oder mich macht was Leichtes und Leckeres an, ja umso schöner. Zum Glück ist Franken eine kleine Fischinsel für sich und nicht jeder Fisch im Restaurant wird totgebacken oder mit Panade erstickt.