Feuriges Hähnchen-Curry

Zutaten für ca. 6 Portionen

 

  • 1 kg  Möhren 
  • 3 kleine Spitzpaprika
  • 1   Zwiebel 
  • 400 gr Hähnchenfilets 
  • Salz, Pfeffer 
  • Ingwer klein geschnitten
  • Garam Marsala (nach Geschmack)
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL  rote Currypaste 
  • 2 Dosen ungesüßte Kokosmilch 
  • etwas Brühe
  • 1/2 Bund  Koriander

 

Hähnchen in Streifen schneiden und in dem Kokosöl anbraten.

 

Karotten schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden, dazu geben. Grob geschnittene Zwiebel mit in den Topf. Danach noch die geschnittenen Paprikas und der Ingwer. Alles zusammen anbraten bis sich Röstaromen bilden.

 

Anschliessend die zwei Dosen Kokosmilch, die rote Currypaste und die Gewürze dazugeben. Ca. 1 Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen, so wird alles schön zart. Zum Schluss den geschnittenen Koriander unterrühren.

 

Bei uns gab es dazu gelben Basmatireis. Basmatireis zusammen mit einem Teelöffel Curcuma kochen.